Pressemitteilungen

Pressemitteilung  - 19. September 2018 | Bereich: Wirtschaft

Wer ankündigt muss auch liefern

Zur aktuellen Berichterstattung über ein LNG-Terminal in Brunsbüttel erklärt die Sprecherin für Hafenpolitik der SPD-Landtagsfraktion, Kerstin Metzner:

Wirtschaftsminister Meyer hat erfolgreiche Vorarbeit für ein LNG-Terminal in Brunsbüttel geleistet, sein Nachfolger führt das Projekt jetzt fort: Wir begrüßen das Engagement von Wirtschaftsminister Buchholz. Allerdings fällt uns auf, dass nahezu jede Pressemitteilung mit der einschränkenden Bemerkung endet, dass noch nichts entschieden sei. Wir erwarten, dass der Minister nach seinen wortreichen Ankündigungen auch entsprechend liefert. Die geweckten Hoffnungen bei den Menschen in der Region dürfen nicht enttäuscht werden.