„Summertime“ im Regen

Veröffentlicht am 17.06.2020 in Veranstaltungen

Die Trompetenmusik des Tobias Hain Trios

Am vergangenen Samstag, pünktlich um 18:45 Uhr, wurde es laut am Elmar-Limberg-Platz.
Trompetenklänge drangen ins Wohngebiet. Das Tobias Hain Trio spielte auf.
Dieses besondere „18.45 Uhr-Vorgartenkonzert“ war eines von vielen, das bereits von St. Petri zur
Unterstützung der Lübecker Berufsmusiker vermittelt wurde.

Als das Projekt der Vorgartenkonzerte erstmals vorgestellt wurde, beschloss ich spontan, mehrere Veranstaltungen in meinem Wahlkreis zu finanzieren.
Mit meiner musikbegeisterten Mitarbeiterin Gabriele Ulrich wurden Etat und Rahmenbedingungen umgehend abgeklärt. Eine Bedingung: Es sollten möglichst viele Menschen Nutznießer von diesen Konzerten sein.

Ich habe hier eine klare Haltung:
„Wir dürfen nicht nur von Solidarität reden. Gerade jetzt, wo viele um ihr Auskommen bangen, müssen wir auch abgeben, wenn wir es können. Viele Konzerte und
Sportveranstaltungen in diesem Sommer fallen aus. Warum sollte ich traurig darüber sein, wenn ich mit den eingesparten Geldern andere Projekte unterstützen und Menschen eine Freude bereiten kann?“
Deshalb habe ich insbesondere bei sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen im Wahlkreis von Buntekuh bis Dornbreite angefragt, ob diese ihre Flächen für ein Vorgartenkonzert zur Verfügung stellen. Vier Konzerte werden nun auf Vermittlung des rührigen Teams von St. Petri organisiert.

Die intensive Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Falkenfeld bescherte dem Bürgerhaus am Elmar-Limberg-Platz das erste Konzert. Wegen des starken Regens wurde dies allerdings kurzerhand in den Hauseingang verlegt und sozusagen zu einem „Zwischen-Tür-und-Angel-Konzert“.
Die Trompetenmusik des Tobias Hain Trios war trotzdem weithin zu hören.

Moritz Griepentrog vom Nachbarschaftsbüro freute sich über dieses musikalische Angebot.
So war im Umfeld deutlich zu hören, dass endlich wieder Leben in das Bürgerhaus am Elmar-
Limberg-Platz einzieht. "Viele Menschen im Quartier fragen sich, wie es am Elmar-Limberg-
Platz weitergeht. Die sieben Einrichtungen im Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld haben bereits
teilweise wieder geöffnet. Die Träger orientieren sich dabei an den Vorgaben des
Gesundheitsamts und der aktuellen Landesverordnung.