Themenwoche - Fairtradestadt Norderstedt - 23.07.21

Veröffentlicht am 23.07.2021 in Abgeordnete

Ich und Katrin Fedrowitz

Spätestens seit den Diskussionen zum Lieferkettengesetz sollte jedem klar sein, wie wichtig fairer Handel und das Ringen um die UN-Nachhaltigkeitsziele sind. Die Fairtrade-Kommunen machen vor, wie es gehen kann.

Am 23. Juli 2021 habe ich mich bei der Fairtrade Town Norderstedt nach den dortigen Aktivitäten erkundigt. Mich begeisterte schon bei der Regionalkonferenz zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie im Februar 2020 in Norderstedt, dass dort Nachhaltigkeit in der gesamten Bandbreite der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele gedacht und umgesetzt wird.

Bildung für nachhaltige Entwicklung und fairer Handel standen im Mittelpunkt meines Besuches. Frau Streichert von der Stabsstelle Nachhaltiges Norderstedt organisierte dafür ein informatives Programm. Unter Begleitung der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Katrin Fedrowitz führte uns unser Weg vom Stadtmuseum zum Weltladen und weiter zum Stadtpark mit seinen vielfältigen außerschulischen Lernorten.

Im Stadtmuseum war unsere Gastgeberin Ekaterina Lifantieva, BNE-Kulturvermittlerin. Wir

erfuhren von den Anstrengungen, Kita-Kindern und Grundschülern eine nachhaltige Lebensweise zu vermitteln. Können Kitas den Besuch meist relativ gut in den Alltag integrieren, wird es ab dem Schuleintritt schwieriger. Lehrpläne und Unterrichtszeiten geben dann einen engen Rahmen vor. Diese Situation macht uns bewusst, wie wichtig es ist,  Bildung für nachhaltige Entwicklung ressortübergreifend zu denken.

Der Weltladen Norderstedt unter Leitung von Franz Maletzke, Vorsitzender des Weltladen-Trägervereins „Eine Welt für Alle“, war einer der ersten ausgezeichneten Bildungsorte in Schleswig-Holstein überhaupt. Neben dem Verkauf von fair gehandelten Waren wird hier intensive Bildungsarbeit geleistet. An der bunten Scheibe vor dem Weltladen durften wir das fragile Gleichgewicht zwischen Ökologie, Wirtschaft und Sozialem einmal auf anschauliche Weise ausreizen.

Im Stadtpark Norderstedt erlebten wir eine breite Vielfalt zum Thema Nachhaltigkeit. Unsere Gastgeber waren Kai Jörg Evers, Geschäftsführer und Eva Reiners, Leitung Veranstaltungs- und Bildungsprogramm / Marketing und stellvertretende Geschäftsführerin präsentierten stolz die attraktiven Angebote für Jung und Alt auf dem ehemaligen Gelände. So ist das „Grüne Klassenzimmer“ z.B. ein sehr gut angenommener Lernort. Ob der Kletterbereich WILDEWELT für Kinder, die interkulturelle Gärten, der Kräutergarten, der Fitnessbereich oder der biblische Garten BUSTAN – der Stadtpark ist der Inbegriff von Nachhaltigkeit 10 Jahre nach der Landesgartenschau 2011.

Ich habe bei diesem Besuch eine Menge Input für meinen Landtagsarbeit erhalten. Ein Dankeschön an Frau Ina Streichert und alle eingebundenen Mitarbeiter:innen für diesen interessanten Tag

 
 

Terminkalender

Alle Termine öffnen.

18.09.2021, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr Jahreshauptversammlung SPD OV Buntekuh

21.09.2021, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Jahreshauptversammlung SPD OV Burgtor

25.09.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD OV Holstentor Süd - Infostand zur Bundestagswahl

Alle Termine